Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Seitensprung Leiermannspfad

Wanderung · Enkirch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Moselregion Traben-Trarbach Kröv Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Katholische Kirche Enkirch
    / Katholische Kirche Enkirch
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Ortsmitte Starkenburg
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Fußpfad "Leiermannspfad"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Rastplatz im "Ahringstal" Enkirch
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Enkircher "Großbach"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Starkenburger Mühle
    Foto: Jürgen Spier, Jürgen Spier
  • / Backhaus Starkenburg Aussenansicht
    Foto: Moselregion Traben-Trarbach Kröv, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Innenraum Kirche Starkenburg
    Foto: Moselregion Traben-Trarbach Kröv, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Blick von der Schönen Aussicht
    Foto: Sabrina Bechthold, Sabrina Bechthold
  • / Radfahrer bei der Schönen Aussicht
    Foto: Sabrina Schneiders, Sabrina Schneiders
  • / Ortsansicht Starkenburg
    Foto: Sabrina Schneiders
  • / Aussichtspunkt "Rottenblick"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
m 400 300 200 100 10 8 6 4 2 km Backhaus "Duckes" Starkenburg Burgruine Starkenburg Oberdorf Enkirch ARGO Starkenburg Katholische Kirche Enkirch Historische Wassermühle
Der Seitensprung "Leiermannspfad" führt von Enkirch nach Starkenburg vorbei an alten Mühlen und mit weiten Blicken in das Moseltal. Wanderer können dabei auch gleichzeitig die Welt der Sagen und Legenden erwandern - der Name "Leiermannspfad" geht zurück auf die alte Sage des Leiermanns vom Ahringsbach zurück.
mittel
Strecke 10,4 km
3:05 h
281 hm
278 hm
Reizvolle Exkursionen versprechen die Seitensprünge entlang der Mosel: Die Partnerwege des Moselsteigs sind als Rundwanderwege angelegt und ermöglichen es dem Wanderer, viele weitere Facetten des Mosellandes zu entdecken.

Autorentipp

Den kurzen Abstecher zur Unteren Starkenburger Mühle einplanen. Hier sitzt es sich herrlich und man kann sich vor dem Aufstieg noch einmal stärken.
Profilbild von Wiebke Pfitzmann
Autor
Wiebke Pfitzmann 
Aktualisierung: 29.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
350 m
Tiefster Punkt
114 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

"Schöne Aussicht"

Sicherheitshinweise

Der Rückweg führt teilweise über Schieferpassagen. Bei Nässe können diese rutschig sein.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Enkirch
Brunnenplatz 2
56850 Enkirch
Telefon: 06541 4140
www.enkirch.de

Start

Enkirch (148 m)
Koordinaten:
DD
49.982690, 7.129928
GMS
49°58'57.7"N 7°07'47.7"E
UTM
32U 365933 5538382
w3w 
///ecke.motte.ebnen

Ziel

Starkenburg

Wegbeschreibung

Start- und Zielpunkt des Seitensprungs "Leiermannpfad" sind die romantischen Wein- und Ferienorte Enkirch und Starkenburg.

Von Enkirch führt der Weg über den Fußpfad zur katholischen Klosterkirche "Klause". Gemächlich geht es oberhalb des Ahringsbachtal bis zur Einmündung des Bachweges. Von hier erreicht man nach ca. 200 Meter die Obere Starkenburger Gesellschaftsmühle aus dem Jahr 1798. Eine Infotafel und gemütliche Sitzgruppe lädt zur Rast und zum Verweilen ein. Der Weg führt dann zurück zum Bachweg und von dort bergauf nach Starkenburg. Im Ort geht es vorbei an zwei alten Dorfbäckereien, bevor man den Aussichtspavillon erreicht. Hier bietet sich eine Rast mit traumhafter Aussicht ins Moseltal und weit in die Eifel hinein an. Weiter geht es durch den Ort und über die Kirster Höhe. Geniessen Sie die ständig wechselnden Panoramen mit Blick ins Moseltal, auf den Mont Royal und die Weinbergslage Enkircher Zeppwingert und Enkircher Herrenberg, sowie den Ankerplatz für Weinkenner Enkirch. Über enge Fußpfade und den romantische Wege führt der Leiermannspfad zum Ausgangspunkt ins Dorf zurück.

In Starkenburg kann man an der Einmündung des Bachweges in die Schlossstraße den Seitensprung "Leiermannspfad" erreichen und von dort aus entweder über den Aussichtspavillon und die Kirster Höhe oder aber direkt über den Bachweg Richtung Ahringsbachtal nach Enkirch und wieder zurück zum Ausgangspunkt gehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (Ostern bis Oktober): mit Mosel-Wein-Bahn bis zum Haltepunkt Kövenig, dann mit der Fähre nach Enkirch – die aktuellen Fährzeiten erfahren Sie unter folgendem Link: https://www.enkirch.de/gemeinde-enkirch/buerger-info/personenfaehre/

Zum Startpunkt ca. 150m von der Fähre.

Per Bus mit der Linie 333 (Moselbahn, Trier-Bullay) oder Linie 720 (Bullay-Traben-Trabach) bis zur Haltestelle Enkirch. Ca. 150m zum Startpunkt

Anfahrt

Mit dem PKW über die Bundesstraße B53, L192 oder L193 bis nach Enkirch an der Mosel

Parken

Parken am Moselparkplatz Enkirch - Kostenfrei. Ca. 150m zum Startpunkt

Koordinaten

DD
49.982690, 7.129928
GMS
49°58'57.7"N 7°07'47.7"E
UTM
32U 365933 5538382
w3w 
///ecke.motte.ebnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Moselsteig Seitensprünge Band 2 - Die schönsten Rundwege zwischen Bernkastel-Kues und Koblenz

ISBN-13: 9783942779609

Kartenempfehlungen des Autors

Panorama-Wanderkarte Enkirch/Mosel

top. Wanderkarte Moselregion Traben-Trarbach Kröv   ISBN 978-3-944620-24-4

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
281 hm
Abstieg
278 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.