Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Steillagenwanderweg Enkirch

· 2 Bewertungen · Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Moselregion Traben-Trarbach Kröv Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Beschilderung "Steillagenwanderweg"
    / Beschilderung "Steillagenwanderweg"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Fußpfad Steillagenwanderweg
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / "Raststätte"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Ausblick auf Traben-Trarbach
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Rastplatz mit wunderschönem Ausblick ins Moseltal
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Steilhang
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • /
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • /
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • /
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / im Herbst
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Haus "Alter Pitter"
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Fachwerkhaus mit Einblick in die Struktur des Lehmbaus
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Steillagenwanderweg - herbstlicher Blick auf Enkirch
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Herbststimmung am Steillagenwanderweg
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Biotop Trockenmauer
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
  • / Herbstliche Stimmung
    Foto: Birgit Immich, Moselregion Traben-Trarbach Kröv
m 400 300 200 100 4 3 2 1 km WC Tourist-Info Enkirch Tourist-Information Enkirch Drilles im Spilles Moselparkplatz Enkirch
Eine anspruchsvolle, aber lohnende Wanderstrecke zwischen Enkirch und Traben-Trarbach in steilem Schiefergebirge durch alte Weinbergspfade mit atemberaubenden Blicken ins Moseltal.
mittel
4,9 km
1:34 h
195 hm
195 hm

Dort, wo im steilen Schiefergebirge an der Moselfront zwischen Enkirch und Traben-Trarbach mit die besten Rieslingweine der Mittelmosel gedeihen, hat die Weinbaugemeinde Enkirch einen gut beschilderten Wanderweg eingerichtet.

Es ist für den Wanderer ein nachhaltiges Erlebnis, so unmittelbar die schwierigen Arbeitsbedingungen in unseren klassischen Steillagen kennen zu lernen, wo die Weinberge eine Hangneigung um die 70% aufweisen, die Sonnenstrahlen am Mittag fast senkrecht einfallen und die Rieslingreben auch im Sommer Dank ihrer bis zu 8 Meter tiefen Wurzeln in sattem Grün stehen.

Überwältigend sind die Ausblicke von zahlreichen Ruhebänken in die Landschaft des Moseltales.

 

Autorentipp

Besonders reizvoll ist die Wanderung zur Zeit der Weinlese, wenn Sie Winzern bei der Arbeit in berühmten Enkircher Lagen zuschauen können.
Profilbild von Birgit Immich
Autor
Birgit Immich
Aktualisierung: 02.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Aussichtspunkt Kirster Grat, 269 m
Tiefster Punkt
Tourist-Info Enkirch, 99 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Café Obczernitzki
Ratsweinschenke
Landgasthof "Zur Sonne"
Nonnenhofs Weincafé
Weingut Tempelhof

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Enkirch

Brunnenplatz 2

56850 Enkirch

Telefon: 06541 / 9265

www.enkirch.de

 

Start

Brunnenplatz, 56850 Enkirch (99 m)
Koordinaten:
DG
49.984212, 7.122516
GMS
49°59'03.2"N 7°07'21.1"E
UTM
32U 365406 5538564
w3w 
///weht.koffer.meinten

Ziel

Brunnenplatz, 56850 Enkirch

Wegbeschreibung

Er führt unter Benutzung uralter Weinbergspfade von der Straße "Zum Zeppwingert" durch die Weinbergslagen "Enkircher Zeppwingert" und "Enkircher Ellergrub" auf den Kirster Grat, von dem man über den Moselhöhenweg (M) zurück nach Enkirch oder weiter nach Starkenburg wandern kann. Nähere Informationen erhalten Sie in einem Schaukasten auf dem Weg dorthin.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (Ostern bis Oktober): mit Mosel-Wein-Bahn bis zum Haltepunkt Kövenig, dann mit der Fähre nach Enkirch. Zum Startpunkt ca. 150m von der Fähre.

Per Bus bis zur Haltestelle Enkirch. Ca. 150m zum Startpunkt, Informationen unter https://www.vrt-info.de/

Anfahrt

Mit dem PKW über die Bundesstraße B53, L192 oder L193 bis nach Enkirch an der Mosel

Parken

Parken am Moselparkplatz Enkirch - Kostenfrei. Ca. 150m zum Startpunkt

Koordinaten

DG
49.984212, 7.122516
GMS
49°59'03.2"N 7°07'21.1"E
UTM
32U 365406 5538564
w3w 
///weht.koffer.meinten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Panorama-Wanderkarte Enkirch

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Wanderkarte 1:25.000
Wandergebiet Moselregion Traben-Trarbach Kröv

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Margarete Pabst
21.02.2021 · Community
Der Weg ist leider alles andere als gut beschildert. Hat man sich bei Einheimischen bis zum Friedhof durchgefragt, folgt er erstmal einem recht öden Betonweg - links eine hohe Mauer, rechts die Metallstreben für Weinstöcke, vom Tal dröhnt der Strassenlärm herauf, Dann folgen doch ein paar hundert Meter naturbelassener Weg und ein steiler Aufstieg durch Gebüsch zur Strasse nach Starkenburg. Ab da gab es (21.2.21) gar keine Markierung für den Steillagenweg mehr.´´
mehr zeigen
Wolfgang Funke
22.06.2020 · Community
Montag, 22. Juni 2020 09:44:23
Foto: Wolfgang Funke, Community
Montag, 22. Juni 2020 09:44:50
Foto: Wolfgang Funke, Community

Fotos von anderen

Montag, 22. Juni 2020 09:44:23
Montag, 22. Juni 2020 09:44:50

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
1:34h
Aufstieg
195 hm
Abstieg
195 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.